Schoeller + Stahl

Kunde: Schoeller + Stahl

Projektname: Mit neuen Perspektiven in die Zukunft

Projektinhalt:

Schoeller Stahl erzeugt und vertreibt Handstrickgarne. Als Folge eines Management buy out Prozesses, wurde eine neue Geschäftsleitung implementiert, Teile der Führungsmannschaft ausgewechselt und eine neue Unternehmens- bzw. Führungskultur gefordert. Große Verunsicherung, Widerstände, Frustration, Blockaden machten sich breit. Leistungsträger verließen das Unternehmen. Unsere Aufgabe bestand darin, auf Basis der vier Prinzipien zur Strategie des Handelns ,die Führungskräfte und Belegschaft aus dem Kreis der Gewohnheit in die neue Unternehmenswirklichkeit zu katapultieren. In einem ersten Schritt ging es darum, Ängste abzubauen, Veränderung als Chance, nicht als Bedrohung zu sehen, Bewusstsein, Leidenschaft, Motivation für den neuen Weg zu erzeugen und ein positives, innovatives Klima zu erzeugen. Darauf aufbauend wird die Vertriebsmannschaft in Bezug auf die Veränderungen am Handstrickgarnmarkt neu ausgerichtet und im Rahmen einer „Sales Academy“ geschult.

« Zurück zur Übersicht